Chinesischer Messenger setzt WhatsApp unter Druck

recipe icon
Ein chinesischer Messenger schickt sich an, die Dominanz von WhatApp zu brechen.

Yield: 1
Prep time: Under 15 Minutes
Cook Time: Under 15 Minutes
Course: Beverages

Ingredients:
Instructions:

Ein chinesischer Messenger schickt sich an, die Dominanz von WhatApp zu brechen. 438 Millionen Menschen im Monat nutzen aktuell datensicherung smartphone android die App WeChat. Damit kommt sie dem US-Konkurrenten immer näher. Vorerst scheint das Wachstum jedoch gebremst.

Der chinesische Messenger WeChat rückt WhatsApp immer dichter auf die Pelle. Im zweiten Quartal haben monatlich im Schnitt 438 Millionen Nutzer mit der App gechattet. Das waren elf Prozent mehr als im ersten Quartal und 86 Prozent mehr als im selben Zeitraum 2013, wie das US-Wirtschafts-Portal "Business Insider" berichtet. Surftipp: Erhalten Sie bis zu 70% Rabatt beim Online-Shopping.

Wachstum lässt nach, Das Wachstum hat sich jedoch deutlich verlangsamt. In April, Mai und Juni kamen im Monatsschnitt nur noch 14 Millionen Nutzer hinzu. Im Schlussquartal des Vorjahres waren es noch 28 Millionen monatlich,Damit gelingt es WeChat zwar, an Branchenprimus WhatsApp heranzurücken. Überholen konnte die App den US-Konkurrenten jedoch nicht. Aktuell nutzen mehr als 500 Millionen im Monat WhatsApp, das dem Sozialen Netzwerk Facebook gehört.

 

Posted by Ruth Natasha

You must be logged in to post a comment.