10 Millionen installiert später BitTorrent bekommt Sync neue Schnittstelle

recipe icon
Heute veröffentlicht die BitTorrent BitTorrent Sync Version 1.4, die Datei-Synchronisations-Programm eine ganze Reihe von neuen Features hinzufügen. Sie können die neue Version jetzt downloaden für Windows, OS X und Linux von 4g smartphones bittorrent.com/sync während der Android, iOS und Windows Phone apps werden später im Laufe des Tages auf ihren jeweiligen Läden ausrollen.

Yield: 4
Prep time: Under 15 Minutes
Cook Time: Under 15 Minutes
Course: Beverages

Ingredients:
Instructions:

Heute veröffentlicht die BitTorrent BitTorrent Sync Version 1.4, die Datei-Synchronisations-Programm eine ganze Reihe von neuen Features hinzufügen. Sie können die neue Version jetzt downloaden für Windows, OS X und Linux von 4g smartphones bittorrent.com/sync während der Android, iOS und Windows Phone apps werden später im Laufe des Tages auf ihren jeweiligen Läden ausrollen.

Das Unternehmen kündigte heute auch, dass BitTorrent Sync jetzt 10 Millionen Installationen seit dem offenen alpha Launch im April 2013 verabschiedet hat. Insgesamt haben Usefrs nun über 80 Petabyte an Daten übertragen, genau 10 mal die 8-Petabyte-Bereich, den, die Sie synchronisiert hatte, als die öffentliche Beta im Juli 2013 ankamen. BitTorrent ist nun auch über 4.300 Schlüssel zum Gebäude auf Sync, Entwickler verteilt, die API für die debütierte im November 2013.

Version 1.4 soll grundlegend verändern die Art und Weise, mit denen die app durch die Freigabe Vereinfachung Benutzer interagieren. In diesem vein, Sync für Windows und OS X haben eine neu gestaltete Benutzeroberfläche für den Austausch über einen neuen Workflow und anpassbare Ordnerliste für Ordner erleichtert.

Sie können jetzt mit der rechten Maustaste auf einen Ordner, wählen Sie "Freigabe mit BitTorrent Sync" und dann entweder E-Mail (eine vorformatierte Nachricht wird angezeigt und Sie müssen die e-Mail-Adressen eingeben), kopieren (der Link wird in die Zwischenablage gestellt werden), oder QR-Code (für mobile Scannen).

Das ist für den Absender. Auf der Empfängerseite eine Browserseite wird geöffnet, um den Link aus dem Hypertext Transfer Protocol (HTTP) in der BitTorrent zu konvertieren und übergibt es Sync. Ihr Browser sollte aufgefordert zu bestätigen Sie Sync starten möchten, aber BitTorrent versichert uns, dass nichts über den Inhalt, die freigegeben wird, abgesehen von den Ordnernamen und Größe, übertragen wird. Die eigentlichen Daten werden ausschließlich durch Sync übertragen.

Der Absender kann einen bestimmten Link zu verfallen nach einer Anzahl von Tagen oder nach einer bestimmten Anzahl von Zeiten, die es verwendet wird, und kann auch bedürfen der Bestätigung um sicherzustellen, dass nur der Empfänger die betreffenden Daten synchronisieren kann, (Dies ist standardmäßig aktiviert, aber für weniger wichtige Übertragungen deaktiviert werden). Wenn der Empfänger nicht Sync Version 1.4, fordert die Webseite sie zu installieren.

Dies ist möglich, da BitTorrent Links für direkt Austausch von Inhalten zwischen Nutzern, von die kein registrieren müssen eingeführt hat. Diese Freigabe Methode befindet sich oberhalb der Geheimnisse-System, die ist noch verfügbar, aber wurde umbenannt in Schlüssel als Benutzer gefunden den bisherigen Namen verwirrend, nach Erik Pfund, BitTorrent Sync Vice President of Product Management.

Nicht zuletzt, Sync hat Unterstützung für die Konfiguration der Verwendung eines Proxyservers, eine Funktion, die nützlich für Unternehmen, die das Tool intern verwenden möchten. Das offizielle Changelog verspricht auch das übliche "Produktverbesserungen und Optimierungen" zur Verbesserung der Leistung und Stabilität.

Trotz aller diese Ergänzungen und Verbesserungen jedoch ist Sync noch im Beta Stadium. Pfund sagte TNW das Unternehmen hofft, spätestens 2015 Q1 eine stabile Version (vermutlich Version 2.0) zur Verfügung zu haben.

In Verbindung stehende News aus:http://thenextweb.com/insider/2014/08/26/10-million-installs-later-bittorrent-sync-gets-new-interface-sharing-via-links-proxy-server-support/

Posted by Ruth Natasha

You must be logged in to post a comment.